Freitag, 1. August 2008

Depeche Mode verlassen WARNER

DM_news_2008 hitsdailydouble.com berichtet heute, dass DEPECHE MODE die "Warner Music Group" verlassen werden. Eine offizielle Stellungnahme seitens der Band, bzw. des Labels liegt derzeit aber noch nicht vor.

Über die Warner Music Group

Im Mai 2005 wurde die Warner Music Group (WMG) zum einzigen unabhängigen und an der Börse notierten Musikunternehmen der USA. Bei der Warner Music Group stehen viele Stars von heute sowie ehemalige Künstlerlegenden unter Vertrag. Zudem vereint das Unternehmen unter seinem Dach eine Reihe der renommiertesten Plattenfirmen der Branche. Dazu zählen Atlantic, Bad Boy, Elektra, Lava, Maverick, Nonesuch, Reprise, Rhino, Rykodisc, Sire, Warner Bros. und Word. Warner Music International, ein führender Anbieter mit einem nationalen und internationalen Repertoire, arbeitet mit zahlreichen internationalen Tochterfirmen und Lizenznehmern in über 50 Ländern zusammen.

Hier der Text im Original :

DEPECHE MODE NEXT OUT WMG DOOR
Longtime British Best-Sellers Follow Other Supergroups


July 31, 2008

Another one flees the Bunny patch.
The latest high-profile act to sever ties with Warner Music Group is Depeche Mode.

The veteran English band is managed by Jonathan Kessler, who brought them to Mute Records in 1980, while in the States the band has been on Sire/WB since that time.

Outside the U.S., Depeche has been with EMI since it acquired Mute in 2002, and the group continues to sell records and do big business on the road, especially in Europe, but the principals decided to sever ties with Warner domestically after concluding that they’d been under-served by the Tom Whalley regime.

Depeche now joins a prestigious crew of defectors that includes AC/DC, the Eagles, Jewel, Madonna and, most recently, Nickelback, leading many to wonder who will be the next major act to exit stage right.

NEWS [ EMI ]
NEWS [ MUTE ]
Profil
Abmelden