Freitag, 1. August 2008

Piibe soll digitales Geschäft bei EMI voranbringen

EMIBei EMI Music kümmert sich künftig Mark Piibe um die Geschäftsentwicklung im digitalen Sektor. Der Jurist übernimmt die weltweit ausgerichtete Aufgabe als Teil des Teams um EMIs neuen Digitalchef Douglas Merrill.

Piibe erhält den Posten des Global Head of Digital Business Development und wird seiner Arbeit vom New Yorker Firmensitz aus nachgehen. Seit September war er als Senior Vice President in der Rechtsabteilung von EMI Nordamerika tätig. Bevor er zu EMI stieß, arbeitete Piibe unter anderem für MusicGremlin und das ursprüngliche Napster.

Quelle: musikwoche.de

NEWS [ EMI ]
NEWS [ MUTE ]
Profil
Abmelden